Werk Nr. 242/00, Grösse 120x110cm

Die Entdeckung des Atomkerns

Das Bild ist von der Rutherfordstreuung inspiriert. 
Bei diesem Experiment konnte erstmals nachgewiesen werden, dass das Atom einen Kern hat, 
indem Rutherford sog. Alphateilchen auf eine Goldfolie schoss. 
Dabei trafen einige dieser Teilchen den Atomkern der Goldatome, wodurch sie abgewinkelt wurden.


Weiter     Zurück   

Home